Berge in den Alpen

Berge der Alpen, Faszination, Begehrlichkeit, Anmut aber auch wild und gefährlich. Seid ich mit 6 Jahren den ersten gesehen habe wollte ich immer zu hinauf. Es gab Jahre, da war ich bis zu drei mal dort in den wilden Bergen, die mit Wegen waren mir zu voll. Heute sind sie nicht mehr so hoch und richtige Berge sind es auch nicht. aber ich komme leicht hin. Immer wenn ich in München bin, dann werfe ich einen Blick in die Alpen und ab und an liegen sie vor mir wenn wir nach München fahren und die Sicht gut ist.

Berchtesgaden

Berchtesgaden, eine Landschaft unter dem Watzmann. Von dort ausgehend erschließen sich eine Vielzahl von unterschiedlichsten Wanderzielen mit aussichtsreichen Höhepunkten. Bei der Wahl seiner Ziele sollte man die Zeit beachten, es kann ansonsten schon mal etwas voller sein. Eigentlich eine Traum Gegend aber das war nicht immer so, hier habe ich 15 Monate meines Lebens verbracht, da gab es durchaus gute Dinge aber auch viel Negatives.
Dafür konnte allerdings die Gegend nichts, also stürzen Sie sich hinein.


Der Zauberwald bei Ramsau, wie im Märchen hat ein Riese seine Steine durch die Gegend geschleudert.

Berchtesgaden weiterlesen