Schlammschlacht in Verl

Auf Höhe des Freibades, genauer da wo man früher zum Weihnachtsbaum Kauf rein fuhr stapeln sich die Dreckberge. Nicht so schlimm möchte man meinen, wenn denn der Tiefbauunternehmer am Abend den Bürgersteig frei machen würde. Tut er aber nicht und seit Tagen gilt: Fußgänger und Fahrradfahrer schlagen entweder einen Bogen über die Strasse, oder sie bewegen sich durch Zentimeter tiefen Schlamm auf dem Bürgersteig. Immer wieder zwischendurch FotosDas sollte sich ein Privatmann mal leisten. Eine Schlammschlacht im wahrsten Sinne des Wortes.
So langsam wird es in Verl immer problematischer sich zu bewegen. Warum nur müssen die an allen Ecken gleichzeitig die Strassen aufreißen. Paderborner Strasse, Gütersloher Strasse und Lerchenweg, lustig ist das nicht mehr und Ortsfremde suchen nur noch nach dem jeweils richtigen Weg um zum Ziel zu kommen. Die Einkäufe in Verl erledige ich immer nach dem Motto, wo komme ich denn ohne Weltreise noch hin, ebenso Tanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 1 =