Rigihütte und Externsteine

Schneewanderung im Teuto, immer wieder schön auch wenn es im Bereich der Externsteine doch sehr voll wird. Vom Parkplatz steigen wir hoch zur Rigi Hütte, nicht all zu steil, aber der Weg ist übel vereist.Oben geht es dann sofort wieder Runter zum Forsthaus, eine elend lange gerade, die wäre ideal für einen Schlitten, aber zu Fuß gilt es Obacht zu geben. Unten dann der Teich beim Forsthaus, eine Wasserfontäne hält ein Loch offen, gut für die Fische.

Eine Holzstehle, komisch, was will es uns sagen… ach das ist bestimmt auch die Irminsul, die pflanzen sie ja hier schon mal öfter hin, das letzte mal oben auf die Steine, das muss nun wirklich nicht sein, aber das hier mit den Bänken drum rum…

Die Steine im Letzten Sonnenlicht, toll sind die schon und bei jedem Wetter bieten sie Überraschungen. Früher waren hier große Sonnenwendfeiern, heute verboten… na ja, eventuell besser so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 6 =