Ein Abend auf dem Flughafen

Der Flughafen Gütersloh, er war so lange ich in Verl wohne immer da und an dem Abend, als ich aus Harsewinkel kam und kein Soldat mehr davor stand, da habe ich angehalten, schade Jungs wir hatten viel Spaß zusammen.Das Tor, über Jahrzehnte standen sie da und wachten. Über den Flughafen bewegen wir uns Richtung Tower, die Dame und die Beiden Herren vom Flugplatzmuseum haben zu allen Gebäuden Geschichten auf Lager, echt informativ.

Der Tower, von hier wurden die Militär Flugzeuge dirigiert und das noch sehr lange. Na und dann die Flugplatzfeste früher, einfach super und ich erinnere mich an ein Jahr, da war es derartig warm das der Asphalt auf der Straße weich wurde.

Frisch gemäht die Magerwiesen, mit langem Graf drauf sieht es vermutlich wie in Afrika aus, nur die Löwen fehlen.

Über die schier endlos erscheinende Wiese sieht man einen von Vielen Sheltern, da standen die Flugzeuge drin.

Die Halle des Flugplatzmuseum Gütersloh, schaut mal vorbei, die machen eine tolle Arbeit und führen uns heute perfekt durch die Geschichte des Platzes.

Sonnenuntergang, einfach mystisch, ich könnte hier Stunde zu bringen um Fotos zu machen, Lost Place halt.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 5 =