Rheinburgenweg 08

von Bad Salzig nach Boppard, haben wir gestern nicht mehr geschafft, aber heute wird es werden. Den Weg wie immer dann hier. Großbaustelle am Krankenhaus, das ist nun wirklich nicht fein, aber wir mussten eh schon einen Umweg gehen weil die hier am Bauen sind, vorher waren es Eigentumswohnungen, na ja, nicht für Sparsame…Da muss man erst mal drauf kommen….

Leider noch immer sehr viel Dunst, die Sicht hier ist bombastisch, aber man bringt sie wegen Dunst nicht rüber.

In der Ferne verschwindet der Rhein, so fein ist es hier, trotz des Wetters.

Immer wieder Kanzeln von denen man in die Ferne schauen kann, auch das Hinterland hat was und wenn ich denke, die Eifel ist nicht weit, der Hunsrück ist gleich neben an.

Steile Wege rauf und runter, so geht es Täglich auf dem Rheinburgen Weg und so war es auch schon auf dem Rheinsteig.

Das Boppard so einen schönen Park hat wussten wir auch noch nicht und die Douglasien hier haben schon mächtige Stämme.

Dann unsere Überraschung, wir können mit dem Schiff zurück, weil es sooo schön ist.

Ruine, schade, es gibt kaum eine heile Burg im Original Zustand, warum nur mussten sie gesprengt werden…verstehe einer die Menschen.
Mehr vom Rheinburgenweg gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − dreizehn =