Archiv der Kategorie: Eggegebirge

Bäderweg Etappe 5 von der B1 bis Horn

Wir machen uns auf die nächste Etappe vom Bäderweg inkl. Rückweg und das alles gibt es hier als gpx. In einem ganz kleinen Ort,  Bellenberg, finden wir eine Anhalterbank und einen Bücherschrank und tatsächlich, da gibt es wirklich gute Bücher und für jeden etwas, da der Ort für seine Freilichtbühne bekannt ist, wird der Bücherschrank bestimmt gut genutzt, toll ist er auf jeden Fall. Bäderweg Etappe 5 von der B1 bis Horn weiterlesen

Bäderweg Etappe 4 vom Eggeturm bis zur B1

heute gilt es, wir laufen von der Silbermühle hinauf auf die Egge und dann auf dem Bäderweg Richtung Bad Meinberg. Auf Höhe der B1 schwenken wir auf den Rückweg ein. Den Weg gibt es hier. Dunkle Wolken ziehen über der Egge auf, einmal mehr war der Wetterbericht ein Griff ins Klo, es hätte sonnig sein sollen, aber die bezahlen nix wenn sie daneben liegen, ich glaube ja, Wetter ist keine Wissenschaft, eher Orakeln. Bäderweg Etappe 4 vom Eggeturm bis zur B1 weiterlesen

Mit der Wimpelgruppe nach Detmold

Tradition hat es, das der Wimpel von einem Wandertag zum anderen getragen wird. Auch Tradition hat es, die Wimpelgruppe an der Grenze des eigenen Wandergebietes in Empfang zu nehmen und bis zum Ort des Wandertages, im Jahre 2018 in Detmold, zu begleiten. Die Wimpelgruppe kommt dieses mal aus Eisenach und wir gehen denen bis zur Diemelhütte entgegen um sie dort zu empfangen, freuen uns als sie auftauchen. Mit der Wimpelgruppe nach Detmold weiterlesen

Naturschätzesteig

Aus dem Augenwinkel haben wir den Naturschätzesteig gesehen und gesagt, wir müssen mal schauen was das ist und genau das werden wir heute mal so angehen. Los geht es gleich so das wir es kaum gefunden haben, braunes Schild am braunen Baum, schlecht bis gar nicht zu sehen aber der Weg beginnt mit einem tollen Baum in einem alten Steinbruch, einem den sich die Natur schon zurück geholt hat. Naturschätzesteig weiterlesen

Altenbeken zum Altenbekener Fußweg

Immer auf der Spur des Bäderweges drehen wir unsere Runde und wie, das seht ihr hier. Der Viadukt in seiner Schönheit, heute sieht man nichts mehr von den verheerenden Bombenangriffen, aber meine Mutter hat immer erzählt wie das Donnern kein Ende nehmen wollte, näheres hier.  Die Begleitung der Bomber, die Jagdflugzeuge machten dann Jagd auf alles was sich bewegte.
Altenbeken zum Altenbekener Fußweg weiterlesen