GPSies an AllTrails verkauft

Schade, lange Jahre wurde GPSies toll gepflegt und bot einen super Service, einfach so. Einer Alleine gegen die Großen, aber konnte nicht lange gut gehen, Spenden konnte man, aber das taten einfach zu wenige und jetzt wurde GPSies verkauft an die Anerikaner von AllTrails. Gut, man kann dort einen kostenlosen Account bekommen, man kann auch seine Wege dort bearbeiten, speichern und hochladen, aber anders als bei GPSies muss man sich dort anmelden. Wer es mal probieren möchte, hier geht es zu AllTrails.

Natürlich sind dort alle Wege die ich mal bei GPSies erzeugt habe sichtbar, aber auch neue und wer mag schaut sich hier mal ein Muster an, zum Steinhorster Becken.

Peter aufm Berge zum Bergfrieden

Startpunkt liegt bei Peter auf’m Berge, der Parkplatz ist super und seit er Gebühren kostet auch nicht mehr vn Joggern dicht geparkt. Nebeneffekt, es sind auch nicht viele Jogger im Wald. Wir laufen immer parallel zum Hermannsweg, kehren dann im Bergfrieden ein und wandern unterhalb des Teutos zurück. Den Weg gibt es hier, oder auch hier. Erst mal geht es auf dem Carl-Carstens-Weg  dahin, hier wanderte der Präsident mal persönlich und genoß die Aussicht, na ja, die ist zu gewachsen. Peter aufm Berge zum Bergfrieden weiterlesen

Paderborn

Immer eine Fahrt wert, kaum Leerstände, pulsierendes Leben, tolle Läden und mit Abstand nicht so provinziell wie die anderen Städte im Umkreis. Dazu gut zu parken. Was will man mehr. Kultur? Auch kein Problem und Museum und Kirchen ohne hin nicht, alles da um in toller Atmosphäre sein Essen oder seinen K und K zu genießen. Stad über Wasser könnte man Paderborn auch nennen, die Paderquellen sprudeln überall und machen auch da feinste Wege entlang der Wasserläufe möglich. Paderborn weiterlesen

Weserberglandsteig Etappe 12

von Holenberg zum Werderberg geht es heute auf dem Weserberglandsteig und dann eine Alternative zurück. Mal schauen wie wir heute durchkommen, der Borkenkäfer sorgt für Chaos. Den Weg gibt es noch hier, GPSies ist verkauft, aber demnächst noch hier mit Anmeldung und auch nur wenn die es genehmigen. Gleich nach Holenberg geht es zügig den Berg hinauf, Weser nicht zu sehen, Wald noch nicht. Weserberglandsteig Etappe 12 weiterlesen

Westfalenpark Dortmund

Hier habe ich meine Kindheit verbracht, im Schatten von Phönix bin ich hier immer wieder mit Opa gewesen, oder aber wir haben uns unter der Kasse durch geschlichen. Für Kinder gibt es hier von Beginn an einen tollen Spielplatz, für die Erwachsenen Ruhe Zonen und überall ist am Rasen betreten erlaubt. Es geht erst mal auf den Rosenweg, immer entlang an Rosen wie wir sie zum Teil noch nie gesehen haben. Westfalenpark Dortmund weiterlesen

Halde Rheinelbe

Haldenhopping, wir suchen jetzt eine nach der anderen und jedes mal das Gleiche, Parkplätze hatte man nicht vorgesehen es gibt genug, aber wehe man ist nicht ortskundig und wir hatten Glück, am Stadion von Wattenscheit gabs genug Platz. Noch gibt es den Weg hier, wie lange noch weiß ich nicht da Gpesies leider verkauft wurde. Na denn, es fängt am Stadion an und eigentlich wollen wir unten durch, aber da bauen die wie wild, also zurück und hinten herum. Halde Rheinelbe weiterlesen

Neues, Altes, aber auch Bewährtes, dazu etwas Zeit zum Verweilen…