Oesterwiehe, wie weit sich das zieht…

Oesterwiehe zieht sich entlang der südlichen Ortsgrenze und ist über Bornholte oder über Kaunitz zu erreichen. Große Teile liegen so nahe an Kaunitz das man nicht so genau weiß was wo anfängt. Spannend, es existiert ein Ortskern, zumindest wenn die Geo Daten richtig sind. Im Angebot, zwei Bushaltestellen, eine Kneipe und eine Bäckerei mit Lebensmittelabteilung. Das gab es früher mal überall, ich erinnere mich noch an A&O Läden, aber heute, da ist alles der mit Blau und Gelb. Seid dem kann man Kinder nicht mehr alleine zum Einkaufen schicken und alte Menschen auch nicht, ohne Auto geht es in den wenigsten Fällen. Ich versuche schon aus Prinzip andere Läden zu nutzen, aber das ist nicht leicht, gar nicht leicht. Laut Schild öffnet der Laden Samstags um 5:00, das sind schon sehr frühe Öffnungszeiten. Ich habe da mal reingeschaut, wie früher, nur die Bömschen Gläser konnte ich nicht sehen.

Wir sind hierher mit einer Wanderung gekommen, von Verl über Bornholte Feld nach Oesterwiehe und zurück; aber sehen Sie selbst, hier geht es zur Wanderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 10 =