Staumauer Möhnesee

Heute mal wieder eine Runde am Möhnesee, bei uns die Staumauertour genannt weil sie durch das Naturschutzgebiet zur Staumauer geht.
Hier geht es zur Karte der Tour.


Wetter war leider nicht so prickelnd und warum die den schönen Baum an der Bank abgeschnitten haben, wer weiß, vielleicht wollten die einfach nur mehr Sonne an das Ufer, damit die Menschen da nicht zu lange verweilen.
Das alte Schwimmbad, so ist es jetzt schon seid langer Zeit und es verfällt immer mehr, schade, der Platz ist ein Schmuckstück, aber die Gemeinde hat sicher kein Geld um es zu erhalten, aber vielleicht müssten die es ja auch erst mal kaufen und alles Geld, das überweisen wir nach Griechenland damit unsere Banken nicht pleite gehen.


Liebesschlösser, man graviert ein Schloß mit den beiden Namen, dann schließt man es hier an und weg mit dem Schlüssel in das Wasser, auf immer und ewig. Klasse Brauch und das sieht echt toll aus. Hier waren wir auch schon auf dem Westfalenweg, einem echten klasse Weg. Hier geht es zur Seite mit dem Westfalenwanderweg.


Schön noch unter Eis liegt der Möhnesee hier und in unserem Rücken sind noch immer von Kyrill verwüstete Flächen. Bei unserer ersten Tour hier war das noch alles tiefer Tann. Na ja, auch auf dem X 26, dem Rennweg waren wir an dieser Stelle, Beschreibung des X 26, Rennweg

Wer nun noch mehr Bilder von einer Staumauertour sehen will, Staumauertour in verschiedenen Jahren.

Ein Gedanke zu „Staumauer Möhnesee“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 1 =