Borgholzhausen über Luisenturm zum Beutling

Heute mal eine kleine Runde in Borgholzhausen, an der Kreisgrenze sind wir immer gerne unterwegs. Den Weg wie immer hier. Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinGleich geht es den Berg hinauf und auch wenn die Sonne noch nicht voll steht wird es doch sehr warm. Neben uns, denn ohne sie geht es nicht mehr, die Maispflanze, am Berg beeinträchtigt die zum Glück die Sicht nicht. Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinDer Luisenturm, ein muss wenn man hier in der Gegend ist und die Kneipe hat heute auf, für uns zu früh, sind ja gerade erst los.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum Beutlinas für eine Sicht auf die Ravensburg. Früher hätten wir die drei Türme Tour gemacht, aber seid die in der Ravensburg alles renoviert haben kommt man nur noch mit Führung auf den Turm. Seid dem lassen wir die doch oft links liegen, es ist einfach zu kompliziert.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinDurch den Wald zieht sich der Weg, jetzt auf den Höhen angekommen geht es dahin und schon bald wieder hinunter zur Quelle der Hase.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinNoch steht das Getreide und ein kurzer Test ergibt das es auch noch nicht reif ist, Aber was für eine Wohltat das sanft wiegende Getreide statt dem ewigen Mais.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinLangsam beginnt der Anstieg zum Beutling, aber wir wissen, vorher gibt es noch eine tolle Restauration unter dem Beutling. Da scheint die Zeit still gestanden zu sein, aber es ist sowas von gemühtlich ´das man gerne rastet.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinOben angekommen der nächste Aussichtsturm. Weut ins land können wir schauen, auch wenn der Turm etwas gerupft aus sieht.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinWie auf einem UFO ragt der Baum aus dem Getreide, optische Täuschung, aber irgend wie sieght es cool aus.

Wir starten mit dem Anstig nr 1, rauf zum Luisenturm. Dann über Hasequelle zum BeutlinLangsam geht es den Beutling hinunter und am Ende wartet Borgholzhausen auf uns. Dort gehen wir Lebkuchen kaufen, das ist einfach klasse.

Ein Gedanke zu „Borgholzhausen über Luisenturm zum Beutling“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + 3 =