Bad Rothenfelde

Wir nutzen ein sehr heißes Wochenende für einen Ausflug nach Bad Rothenfelde. Der Kurort ist wirklich fein und hat tolle Anlagen zu biten. wir machen uns auf den Weg durch Bad Rotenfelde, etwas sehr viele Alte, aber werden wir auch, was soll es.Gleich zu beginn können wir im Schatten rüber zum Gradierwerk schlendern. Das klappt prima durch eine tolle Grünanlage mit Wasserläufen und schönen Bäumen. wir machen uns auf den Weg durch Bad Rotenfelde, etwas sehr viele Alte, aber werden wir auch, was soll es.Hinter der Kirche ist ein Themen Wasserpark angelegt, fein und wenn man drauf achtet spiegelt sich in ihm die komplette Natur rund um den Wasserpark.

wir machen uns auf den Weg durch Bad Rotenfelde, etwas sehr viele Alte, aber werden wir auch, was soll es.Das Gradierwerk ist technisch schon eine Meisterleistung, es wurde fast ohne Seitenstützen gebaut, das aber war für die Zeit sehr ungewöhnlich.

wir machen uns auf den Weg durch Bad Rotenfelde, etwas sehr viele Alte, aber werden wir auch, was soll es.Das Kurmittelhaus selber ist ein Überbleibsel der Zeit als man noch mehrere Monate zur Kur fuhr, hat sich soweit es zugänglich war aber durchaus den Charm der Zeit behalten ohne protzig zu sein.

wir machen uns auf den Weg durch Bad Rotenfelde, etwas sehr viele Alte, aber werden wir auch, was soll es.Die Musikmuschel, leider gab es nicht so viele Zuhörer. Wir haben im Cafe neben an gesessen und den Vorträgen gelauscht, die hätten durchaus etwas mehr Zuhörer verdient, aber die Zeiten das es bei so was voll wurde sind vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =