Panoramaweg Schwaney

Auf dem Panoramaweg geht es rund Schwaney. Das Wetter durchwachsen mit keiner guten Fernsicht, aber es wird schon werden. Los geht es am Weiher, auf drei Stämmen stehen die Buchstaben des Eggegebirgsverein e.V. der sich um die Wanderwege kümmert. Das Bild soll uns erhalten bleiben, blühende Sträucher und Fernsichten, dazu ein feiner trockener Weg, nur etwas kalt.

Gelb sind die Wiesen, voll mit Löwenzahn und hier werde ich nicht von Monokulturen mit Mais verfolgt.

An der Hang Kante trainieren Paragleiter den Schwebeflug, sehr wenig Wind so dass sie das Spiel geht…geht nicht machen. Kurz drauf treffen wir auf die erste Mai Combo, gut gelaunt und feucht fröhlich laden die uns zum Bier ein. Angenehme Menschen.

Dann wollen wir auf dem Weg einschwenken, aber es geht nicht, lauter alte bis sehr alte Trecker kommen den schmalen Weg herunter, einer schöner als der Andere. Machen eine Maiausfahrt.

Der Raps, er macht die Landschaft gelb, noch sehr verhalten, aber das wird schon.

Twins, die Bäume haben es mir angetan,  einfach fein wie sie Bilder in den Himmel zeichnen. Nicht so fein dann die nächsten Mai Wanderer, die haben schon reichlich getankt, stehen ungeniert am Straßenrand und schmeißen mit leeren Bierpullen durch die Gegend. Noch schlimmer am Teich dann die nächste Kombo, in der Hütte wird getrunken, dahinter sich erleichtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =