Ab nach Delbrück

Sonntag in der Sonne, das hat lange gedauert und Wetterbericht scheint keine Wissenschaft zu sein, der Sonntag beginnt sonnig, nun ja, nur wo? Wir mussten bis 11:00 Uhr warten, aber über die alte Eisenbahn nach Delbrück ist ja nicht schlecht. Schöne kleine Gräben, kein Mais zur Zeit und etwas trostlos, aber ein weiter Blick.Vor Delbrück dann eine alte Mühle, laut Netz ein Restaurant, aber wir lassen uns keine Pause, Bewegung tut Not.

Irgend wo im Land Zwischen Ankunft und Startpunkt ein feines Wegekreuz, auf das sie noch lange unsere Wege begleiten.

Eichen, immer wieder begleiten sie uns und früher gab es mal den Eichenweg rund um den Kreis Wiedenbrück der dann leider zum Kreis Gütersloh wurde, na ja, dafür bin ich zu alt. Der Weg auch, er wurde abgeschafft, zum alten Eisen gelegt und Neues nicht in Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =