Auf dem Eggeweg nach Oesdorf

An der Bleikuhle in Blankenrode geht es los, den Weg gibt es hier. Wir sind spät dran, der Wetterbericht hatte Regen vermeldet aber hier ist es super schön, da frage ich mich wofür ich die bezahle. Der Weg geht durch frisches Grün, lange ist es noch nicht her, da war hier kein Blatt auf dem Baum. Der Punkt schlecht hin und die Bänke toppen das Ganze noch mal, die Sicht bombastisch und der Himmel grüßt mit zartem Blau.

Die Bank muss ich probieren, klasse, weiter? Nee, viel zu schön hier und das sind die Momente, da weiß ich warum mir die Südsee nicht fehlt.

Alte, knorrige Bäume überwachen unseren Weg fast wie beim Herrn der Ringe die Bäume die ihre Frauen verloren haben.

Was folgt ist der Panoramaweg auf Oesdorf zu, sowas von schön, hier ist man Mensch.

Der Mai ist gekommen, mit ihm die Rapsblühte, alle Jahre wieder grüßt das Gelb und es ist einfach nur schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =