Grenzweg Bontkirchen

Wir starten oberhalb von Bontkichen und wandern den Weg von dort an. Dann folgen wir der Grenze zwischen NRW und Hessen bis wir auf dem Rückweg unterhalb dem Hang zur Kapelle folgen, ab da wieder rauf zum Parkplatz. Den Weg gibt es hierWald, es beginnt mit Wald und nach dem Hitzetagen ist kühle 16 Grad echt angenehm, dazu gefällt der Wald, alles Prima.Da war mal eine Ausflugs Restauration, mit Steak vom Galloway, der Gasthof Waldesruh bot alles, aber dann war er weg und seit dem ist da Ruhe, schade…

Dann erreichen wir den Briloner Höhenweg, wunderschön wie er da liegt und es werden die Erinnerungen wach.

Der Abstieg erfolgt durch den Wald, da haben wir dann das Vergnügen mit der Kapelle St. Maria kurz vor Bontkirche.

Aufi geht es erneut zum Parking, Bontkirchen bleibt hinter uns und so waren es ein paar schöne Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + zwanzig =