Bäderweg Etappe 3 auf dem Eggeweg

Heute mal einen kurzen Abschnitt nur auf dem Bäderweg, natürlich mit Anwanderung, den Weg gibt es hier. Wir brauchen sie mal wieder, die Egge und sie ist immer wieder toll. Solange man nicht direkt auf dem Eggeweg wandert, eine sehr einsame Gegend.Blick runter zu de Windrädern, ich habe mich schon so dran gewöhnt das es so viele davon hier gibt, aber langsam sage ich auch, es reicht, in Bayern habe ich fast keines gesehen.

Der Köterberg, weit hin sieht man ihn und eigentlich ist es dort wunderschön, eigentlich, weil bei so einem Wetter fallen die Motorradfahrer dort ein und der Lärm ist unerträglich.

Durch die Bäume der Blick in die Ferne, so ein Unwetter, das kann was, für Jahre freie Sichtachsen.

Der Beda Stein, er erinnert an Beda Kleinschmidt, Mönch, Philosoph und Reisender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + siebzehn =