Bäderweg Etappe 6 von Horn bis zum Kreuzkrug

Start am Parkplatz beim Waldschlösschen und über Externsteine hoch zu Kreuzrug. Ab da alter Postweg und dann über Regihütte zurück, der erste Teil bis zum Kreuzkrug auf dem Bäderweg. Die GPX Daten gibt es dann hier. Umgefallen, zur Verwitterung frei gegeben, irgend wie sieht es magisch aus.Die Externsteine, man weiß nicht was dort mal war, aber es soll Kraftfelder geben.

Wie eine Himmelsleiter geht der Weg hinauf, noch ist gute Sicht, aber es wird immer diesiger…

Wege ins Nichts, so geht es weiter bis zum Kreuzkrug, immer auf dem Bäderweg dahin…

Ab dem Kreuzkrug verlassen wir den Bäderweg, nicht die Wege ins Nicht, aber heute wird hier scharf geschossen.

Alter Postweg, sehr steinig und ganz schön alt die Bäume…

Schön hier oben mit den Gräsern die sich im Wind bewegen…

Wege ins Nichts, nicht ganz denn gleich kommen wir zur Rigi Hütte und dann geht es nur noch hinunter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 3 =