Möhnesee Halbinsel Randweg

Wir starten am Torhaus und wandern auf dem Nördlichen Randweg bis zur Raststation Taucherbucht. Ab da den gleichen weg zurück, über die Bundesstrasse ist blöde. Noch gibt es den Weg hier... Der Randweg, hier ist er noch schön grün und derSee blinzelt immer ein wenig durch.Lange geht das mit dem Schatten nicht gut, dann erreichen wir den ersten Kahlschlag wegen Borkenkäfer, oh weh, schon Kyrill hatte damals abgeräumt, den Rest schafft nun der Borkenkäfer…

Tenderschiff vorraus, im Hintergrund die Staumauer und ja, auch hier wenig Wasser drin.

Dafür kommen wir weit in den See raus und wie man sieht, es gefällt unserem Bosse ganz enorm.

In der Taucherbucht Imbiss kehren wir ein und dann geht es auf dem Randweg zurück, alternativ geht hier die Bundesstrasse oder die ganz große Runde uber den Turm. Landzungen werden sichtbar, bei Hochwasser ist da überall Wasser.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − eins =