Durbeke mit Reif

Witzige Situation, oben die Warmluft und alles ohne Reif, darunter wo der warme Wind noch nicht hingekommen war eine Reif Landschaft. Den Weg eventuell hier, weil bei Alltrails weiß man das nicht so genau. Die Försterei noch mit Reif. Entlang der Strasse, weiße Bäume, na ja, es gab Jahre da standen wir hier bis an die Knie im Schnee.

Windräder, riesen Oschis errichten die da oben und Schneisen vom feinsten treiben sie in die Wiesen.

Im Sommer ein toller Rastplatz mit Fernsicht.

An den Bäumen kann man sehen wo die Warme Luft schon war.

Noch ist die Landschaft wie im Märchen.

Die Sonne hat es schwehr, warm wird es, aber dafür schlagartig auch sehr feucht.

Die getrockneten Blühten, noch stehen sie bevor sie Platz für den Frühling machen.

Bald kommt das Grün wieder, dann kann man hier dem Wald lauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 18 =