Sonne und Steinhorster Becken

Blau, der Himmel ist blau und das war er lange nicht mehr, also nutzen und zum Steinhorster Becken. Hier fließt erst mal der Futrlbach, kristall klar und sehr fein.Auf einem Deich geht es dahin, leider immer mehr Pfosten  im Gelände, ggen die Pfosten mit ihren Quads, die fahren hier echt alles kaputt.

Wasser, nach Wochen mit Flachwasser ist das Becken nun mal wieder voll.

Die Ems zieht dahin, viele Kilometer noch bis zum Meer und der Emsradweg soll echt cool sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 19 =