Olsberg Gipfelkreuz

Heute wollen wir mal einen Gipfel besteigen, rauf geht es zum Olsberger Gipfelkreuz. Tolles Wetter und einen feinen Weg haben wir raus gesucht. Laut geht es los, das Sägewerk wächst ohne Ende und es wird schon wieder Platz für neue Polter gemacht, na ja, der Borkenkäfer.Weihnachten kann kommen, wohin man auch schaut, überall gibt es neue Weihnachtsbaum Plantagen.

Bank vor Bruchhauser Steinen, toller Platz, nur der Erbauer der Bank hat mit dem Schriftzug nicht viel am Hut gehabt, Sauerland, in Zwei Platten und in zwei Richtungen geschrieben, dafür kann man ihn jetzt nicht lesen.

Kurz vor dem Gipfelkreuz, die Bäume winken schon, der Radau allerdings auch.

Toller Blick, aber lange muss das nicht sein, mindestens 12 Jugendlich machen da ne Corona Party, von Abstand nicht die Spur.

Der Bosse, er schaut ganz aufmerksam, warum nur…

Zauberhaft zieht sich der Weg durch das Gras.

Lang und gerade geht der Weg dahin, bald sind wir zurück am Parkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 5 =