Ems im Regen

Regen oder nicht Regen, das ist heute die Frage, also geht es an Ems und Furlbach. Hoch steht der Mais, leider, denn so schränkt er die Sicht ein und er stinkt zum Himmel.Da ziehen sie auf die dunklen Wolken, vor uns der erste abgeerntete Acker des Jahres.

Lost Places in Steinhorst, schade drum, war eine tolle Lage aber so gibt es da keine Baugenehmigung mehr.

Das es nur noch stellenweise nass ist zeigt die Krux, es ist feucht wie Sau.

Blume im Getreide, so geht es dahin und eigentlich ist der Juli für die Jahreszeit viel zu kühl.

Schön der Blick über das wogende Getreide….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 6 =