Archiv der Kategorie: Wandern

Weserberglandsteig Etappe 11

Oder auch das Chaos macht sich breit, wegen Windwurf und Aufräumungsarbeiten sind die Wege zwischen Stadtoldendorf und Kloster Amelungsborn gesperrt oder nur schlecht passierbar, die ausgeschilderte Umleitung war nicht zu finden, die Alternative war gesperrt. Leider ist diese das dritte mal bei 11 Etappen, sehr ungut. Das Chaos als GPX gibt es hier. Stadtoldendorf haben wir uns geschenkt, mit Hund ist das nicht so richtig cool, aber den Turm sahen wir von beiden Seiten.
Weserberglandsteig Etappe 11 weiterlesen

Weserberglandsteig Etappe 9

vom Hellental bis Heinade, natürlich wandern wir von Heinade aus an, der Teil ist echt super, aber als wir zurück auf dem Weserberglandsteig ins Hellental kommen sind wir sprachlos. Den Weg gibt es hier. Wir wandern von Heinade aus den Hügel hinauf, das allerdings ist ein ziemlicher Kraftakt und als wir oben sind treffen wir schon unseren Weserberglandweg wieder, da geht es dann schon mal mehr oder weniger hinunter, schön durch den schon leicht grünen Wald. Weserberglandsteig Etappe 9 weiterlesen

Rheinburgen Weg komplett

Fertig haben wir den Rheinburgen Weg und schön war er, man kann sagen, der Rhein ist was. Der Weg, als GPX gibt es ihn hierLos geht es und dann werden wir gestoppt, nach nicht ganz 2 km eine Ruine mit Tischen die weiße Tischdecken haben, Rolandsbogen und was für eine Aussicht. Dann sieht uns die Geschäftsführerin, ob sie uns was bringen soll und da ist es geschehen, wir sitzen, und sitzen…das Tagesziel erreichen wir nicht, aber es ist weder auf dem Rheinsteig noch soll es auf dem weiteren Rheinburgensteig sein das einer uns was bringt, obgleich noch nicht auf ist. Rheinburgen Weg komplett weiterlesen