Archiv der Kategorie: Wandern

Bäderweg Etappe 5 von der B1 bis Horn

Wir machen uns auf die nächste Etappe vom Bäderweg inkl. Rückweg und das alles gibt es hier als gpx. In einem ganz kleinen Ort,  Bellenberg, finden wir eine Anhalterbank und einen Bücherschrank und tatsächlich, da gibt es wirklich gute Bücher und für jeden etwas, da der Ort für seine Freilichtbühne bekannt ist, wird der Bücherschrank bestimmt gut genutzt, toll ist er auf jeden Fall. Bäderweg Etappe 5 von der B1 bis Horn weiterlesen

Bäderweg Etappe 4 vom Eggeturm bis zur B1

heute gilt es, wir laufen von der Silbermühle hinauf auf die Egge und dann auf dem Bäderweg Richtung Bad Meinberg. Auf Höhe der B1 schwenken wir auf den Rückweg ein. Den Weg gibt es hier. Dunkle Wolken ziehen über der Egge auf, einmal mehr war der Wetterbericht ein Griff ins Klo, es hätte sonnig sein sollen, aber die bezahlen nix wenn sie daneben liegen, ich glaube ja, Wetter ist keine Wissenschaft, eher Orakeln. Bäderweg Etappe 4 vom Eggeturm bis zur B1 weiterlesen

Weserberglandsteig Etappe 06

Wir starten in Bad Karlshafen und wandern auf dem  Weserberglandsteig bis Nienover, dann die Alternative zurück, den Weg gibt es hierWir machen uns auf die Socken, nicht unfroh Bad Karlshafen hinter uns zu lassen, egal wo, dort sind Baustellen über Baustellen und sehr oft ist da wo keine Baustelle ist eine nötig. Überall sind Absperrgitter oder Berge von Bauschutt, schade, die Stadt hätte was. Weserberglandsteig Etappe 06 weiterlesen

Herzhausen Aseln bei Niedrigwasser

Wir parken in Herzhausen, was nicht einfach ist, mitten in der Saison haben die den Parkplatz für Bauarbeiter blockiert. Dann geht es nach Aseln, Niedrigwasser und in Aseln taucht die Alte Brücke aus der Sandwüste auf. Den Weg gibt es hierTraurig sieht es aus, seit Wochen muss der Edersee Wasser spenden für eine Schifffahrt auf der Weser die es bis auf die Ausflugsdampfer nicht mehr gibt. Herzhausen Aseln bei Niedrigwasser weiterlesen

Weserberglandsteig Etappe 05

Heute steht die Etappe 5 auf dem Programm, nach langem Warten sollen alle Wege geräumt sein, aber oberhalb von Gieselwerder sah es so grottig aus, daher gehen wir dieses mal einen Weg vor und zurück, dafür allerdings über den Hugenottenturm und die Krukenburg, warum da der eigentlich Weg nicht hergeht ist uns schleierhaft, den Weg von heute findet ihr hier. Dieses Jahr scheint es sehr viele Tannenzapfen zu geben, zumindest sind die Fichten voll davon. Weserberglandsteig Etappe 05 weiterlesen