Eggeturm durch die Wolken

Regen, Regen, Kalt, so könnte man den August 2021 bezeichen und es wird erst mal nicht besser. Schranke zu, aber heute darf man drum herum gehen, lange Zeit war hier militärsches Sperrgebiet, betreten verboten.Die alte Strasse , extra für den Transport von Raketen und Technik angelegt, sie wächst langsam zu.

Die Nässe steht überall und bildet Tropfen an den Pflanzen.

Ein Wegekreuz, immer wieder schön diese Zeitzeugen der Vergangenheit.

Und der all gegenwärtige Borkenkäfer, lange ist es nicht her, da gingen wir hier oben durch dunklen Tann. Jetzt ein paar Reste, ohne Nadeln, wie ein Hinweis…

Die Reste des Jahres, bald versinkt alles wieder in die Stille Zeit….

Den Insekten geht es nicht besser, ihre Nahrung stirbt, dann sie….

Der Eggeturm, kaum zu sehen, aber es ist schon der Zweite….Deutsche Qualitätsarbeit…

Blick rüber zu den Windrädern oberhalb von Kempen….

Moos, das erste was den Asphalt zu macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 6 =