Boker Kanal Lipperbruch

Der Kanal ist alt und lang, leider nicht sehr viele Parkplätze, aber nehmen wir was wir kriegen und parken an der Antonius Kapelle, von da ist es nicht mehr zu weit. Gleich zu beginn die Antonius Kapelle, in Eigenleistungen von den Menschen am Ort erstellt.Mmmm, nicht gut, es kommt Regen und wir hoffen das er uns nur streift.

Dann taucht der Kanal auf und alles wird gut, die ersten Sonnenstralen packen uns und das erste Grün ist zu sehen.

Alte Wehranlagen aus Zeiten wo das Wasser noch gebraucht wurde tauchen immer wieder auf, teilweise in marodem Zustand.

Ein junges Tier, schaut erst mal was wir da machen.

Wehr von unten, na ja, eventuell braucht die ja doch mal wieder einer.

Blühen tut es auch schon, nur Bienen sieht man nicht, etwas kalt dafür.

Weil wir dabei sind, es ist nicht lange her, da hatte die Bundeswehr hier eine Niederlassung. Na ja, braucht man ja nicht mehr die Jungs, der Onkel wird es schon richten….

Schnell noch zittern, da braut sich was zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig − 6 =