Moselsteig Etappe 07 von Mehring nach Leiwen

Unsere 7te Etappe auf dem Weg, durchwachsen da sehr viel Wald und extrem steile Wege, als Dank dann einen Aussichtsturm der seit 2020 wegen Baufälligkeit geschlossen ist, aber je näher wir Leiwen kommen, um so besser wird es. Start ist an der Bushaltestelle unter der Brücke, unsere Ferienwohnung ist in Neumagen, diredkt neben der Busstation was perfekt ist, dort ändert sich die Linie und so müssen wir nicht umsteigen.Wir gewinnen an Höhe, aber das müssen wir gleich alles wieder runter, beim nächsaten mal würden wir vermutlich unten an der Mosel lang gehen.

Steil, steiler am Steilsten geht es hinauf, aber dort oben soll einer der besten Aussichtstürme sein, also hau rein ist Tango denn wir wissen da noch nicht das dort dicht ist.

Viel Wald, war hier mal, der Borkenkäfer lässt grüßen.

Lichter Laubwald, noch ist die Zeit der Blühten am Boden, aber bald wird das Blätterdach so dicht das nur noch wenig Licht den Boden erreicht.

Dann der Turm, oh nein, seit 2020 geschlossen, es fehlt an Geld die Renovierung kann der kleine Ort sich nicht leisten, da frage ich mich, wieso bezahlt das eigentlich nicht die PR Bande des Moselsteigs?

Blick über die Wipfel auf die Mosel.

Langsam ziehen Wolken auf und Schatten zeichenen Bilder auf den Boden.
 
In der Moselschleife die Weinhänge, bald wird da alles grün sein
 
Abwärts geht es nach Leiwen ztur Bushaltestelle, wissend das wir hier morgen erst mal wieder rauf müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier + 11 =