Asseln am Rande der Egge

Asseln hat einen neuen Dorfplatz und ein Besuch bei Freunden lässt uns dort eine kleine Wanderung machen. Aber zuerst mal den Dorfplatz, schön geworden und der Brunnen plätschert vor sich hin.Danach geht es rauf in die großen freien Gegenden, Luft soweit das Auge reicht.

Eine Bank, schön geschützt von Hecken mit einem Blick zur Egge hoch.

Dafür Windräder auf den Höhen, ich denke immer, es sind hunderte und wenn ich spät Abends zurück fahre blinkt es rot.

Schön das es noch Laubwald gibt, da wandert es sich trotz der Hitze im Schatten.

Unbarmherzig brennt die Sonne auf den Höhen, aber bei dem Gaspreis darf sie das von mir aus auch im Dezember noch so tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × 3 =