Rund Madfeld 01

Dieses mal erkunden wir die Runden um Madfeld, beginnen mit der M1. Parken entlang der Strasse und gleich begrüßt uns der erste Laubbaum im Herbstlook.Lange dauert es nicht und wir sehen kahle Flächen, auch hier der Käfer, aber irgend wann ist auch der fertig.

Schon von weitem sehen wir drei Kälber die auf uns warten, durch die Sträucher schauen sie wer da kommt.

Die letzten drei, einsam stehe sie in der leeren Fläche, aber nächstes Jahr ist die zumindest wieder grün.

Entlang des Weges stehen hohe Bäume, nur als wir vor 4 Jahren hier durch sind war das tiefster Wald.

Im Wald dann Teiche, unser Bosse genießt sie, auch wenn er ständig besorgt ist das es nicht zu tief wird.

Wie Denkmäler stehen die Fichten kahl am Wegesrand.

 
Und es wird nicht anders, alles kahl und das noch nicht all zu lange.
Die Stapel Käferholz reihen sich ohne Ende aneinander.
Strasse der Bäume, so klasse…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − 9 =