Bad Rothenfelde und Bad Laer

einfach mal schauen was die Bäderorte so zu bieten haben. In Bad Rothenfeld zu beginn die alte Pforte zum Kurgelände, früher wurde da mal Eintritt kassiert.Die Orchester Muschel, da gab  und gibt es das eine oder andere Konzert, im Sommer ein feiner Platz.

Das Gradierwerk, es tröpfelt, aber jetzt im November gibt es da keine Führungen mehr.

Dafür kann man hier unten die Salzhaltige Luft in den vollen Zügen genießen.

Im Park wurde schon alles winterfest gemacht.

Also weiter nach Bad Laer und dort begrüßt vom tollen Teich.

Die Kirche, wirklich sehr sehenswert.

Auch von innen eine tolle Stimmung.

Der Ort selber schon schön, aber in Bad Rothenmfelde tobte das Leben, hier ist es eher tot, es gelang uns nicht auch nur eine offene Restauration zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

17 − 16 =